27.06.2009 Ben Becker & Ensemble – Wittlich

ben_becker“Berlin Alexanderplatz”

Die Chronik eines Untergangs. Nach vier Jahren Gefängnis steht Franz Biberkopf endlich wieder im Herzen der Stadt. Er will sich sein Geld auf ehrliche Art und Weise verdienen und gerät in einen Strudel, der ihn zu verschlucken droht…

Mit “Berlin Alexanderplatz” erreichte der Armenarzt Döblin, der das Berliner Milieu und seine Sprache genau kannte, einen Höhepunkt des Naturalismus.

Mit Bravour spielte der Grimme-Preisträger Ben Becker den Franz Biberkopf in Döblins Meisterwerk bereits am Maxim Gorki Theater Berlin. Die Berliner Morgenpost schrieb: “Dieser Biberkopf hat sich gewaschen. Ben Becker: ein darstellerisches Kraftwerk… Die Aufführung des Jahres.” Aufgrund des großen Erfolges, mit dem das Hörbuch “Berlin Alexanderplatz” bei Presse und Publikum aufgenommen wurde, ging der Künstler mit der Bühnenfassung auf Tournee, die bislang von annähernd 50.000 Besuchern euphorisch gefeiert wurde.