10.09.2012 Nano Aroosak – Wittlich

Nano AroosakIran mit “Das Geheimnis der 24. Gasse”

Das Nano Aroosak Theater Istfahan/ Iran ist zum ersten Mal mit der KinderKulturKarawane auf Deutschland-Tournee.

Unter der Leitung des Regisseurs und Theaterpädagogen Omid Niaz entwickeln iranische Kinder und Jugendliche Theaterstücke und Puppenspiele. 
Ziel dabei ist nicht nur, das Erlebte zu verarbeiten, sondern den Kindern Freude und Spaß am Spiel zu vermitteln und sie zu ermutigen, ihre Meinung zu sagen.

“Das Geheimnis der 24. Gasse”

Das Theaterstück handelt von Kindern, die in der 24. Gasse leben. Eines Tages fliegt beim Spielen ein Ball in ein Fenster der Wohnung von Frau Ashraf. Die Scheibe zerspringt und die Kinder erwarten, dass Frau Ashraf herausgestürmt kommt, um sie anzuschreien, dass sie ihre Ruhe haben wolle und Erholung brauche.

Der erste Gedanke der Kinder ist, dass die alte Dame tot ist und dies ihre Schuld sei. Deshalb haben sie Angst nach Hause zurück zu kehren. Ihrer Meinung nach war es offensichtlich: Frau Ashraf ist durch die zerbrochene Fensterscheibe verletzt worden. Sie versuchen sich vorzustellen, was ihr wohl zugestoßen sein könnte und machen sich schreckliche Sorgen. Zudem ist es inzwischen spät geworden und die Eltern warten bestimmt schon auf sie. Schließlich sehen sie Frau Ashraf auf der gegenüberliegenden Straßenseite mit einer Einkaufstasche. Den Kindern wird klar, dass sich die alte Dame überhaupt nicht in ihrem Haus befand. Sie hat noch keine Ahnung, was passiert ist! Noch nicht