08.05.2013 – 1. Poetry Slam Cochem

Poetry Slam Cochem“Lass hören!”

Eine mitreißende Dichterschlacht statt traditioneller Lesung mit Tisch und Wasserglas!

Ein Poetry Slam ist ein Vortragswettbewerb, der 1986 in Chicago seine Premiere feierte und mittlerweile im Kulturprogramm deutscher Städte nicht mehr wegzudenken ist.

Hier wird Literatur zur Show mit festen Regeln:
– selbstverfasste, gesprochene Texte
– vier Minuten Zeit
- keine Hilfsmittel wie Requisiten etc.
– der Textvortrag soll durch darstellerische Elemente und die bewusste Selbstinszenierung des Darstellers ergänzt werden.

Somit sind die Teilnehmer sowohl als Dichter als auch als Darsteller gefragt. Das Publikum ist die Jury und stimmt ab, wer im Viertel-, im Halbfinale und am Ende der Gewinner ist.

Die drei Bestplatzierten erhalten ein Preisgeld!

Bewerbung mit Text unter: festival@eifel-kulturtage.de