15.06.2013 Matthias Jung – Arenrath

Matthias Jung“Jung(e) komm bald wieder”- Ein Landei rührt sich -

Wer Matthias Jung kennt, kennt Hüffelsheim. Ein Dorf im Hunsrück ohne Ampeln, ohne zweistellige Hausnummern, in der Sushi noch “Jägerschnitzel” heißt und in der das Navi sagt: “Wo sind wir denn hier?”. In seinem dritten Soloprogramm verlässt der Comedian sein Dorf und begibt sich in die Großstadt. Hamburg lässt ihn staunen: Es gibt Fußballtore im Pissoir, Parkhausgebühren, die den Wert seines Opel Corsa Übersteigen und Kaffeesorten, die er sich ohne Block nicht merken kann. Auch romantische Unternehmervisionen wie bei Starbucks sind für ihn Neuland. Schließlich beschränkt sich der Wirt des Hüffelsheimer “Zum Goldenen Ochsen” auf: “Wer bricht, der wischt.”

Mit staubtrockenem Humor spielt Matthias Jung mit alten Stadt-Land-Klischees, die bei ihm ungewohnt erfrischend rüberkommen. Landeier und Großstadtcowboys kennt jeder. Aber Matthias Jung gelingt es, mit seinen grandiosen Einfällen zu überraschen. Klischee in neuer Verpackung, präsentiert als meisterliche Lachnummer.

Begleiten sie Matthias Jung und seine Eltern in die moderne, unbekannte Welt der Großstädter. Gönnen sie sich zwei Stunden Comedy und Kabarett der Extraklasse: Satirisch, ironisch und so herrlich authentisch!